Mittwoch, 8. März 2017

Die Bluse

ist endlich fertig und kann Euch gezeigt werden. Auf Instagram ( siehe rechte Sidebar) haben ja schon einige den Entstehungsprozess verfolgen können. Nun sind die Knöpfe dran, die Fäden vernäht und die Bluse darf ausgeführt werden.

Genäht habe ich die Bluse nach dem Schnittmuster von Lillesoll und Pelle *klick*. Eigentlich ist es keine Bluse, sondern ein Blusenshirt um genau zu sein. Der Kragen besteht nur aus einem kleinen Stehkragen.



Die Nähanleitung ist sehr gut erklärt und mit Fotos auch ausreichend bebildert. Fortgeschrittene Anfänger kommen mit der Erklärung sicherlich gut zurecht.






Einzige Änderung, die ich vorgenommen habe ist die Verarbeitung des Armabschlusses. Im Schnittmuster sind 3/4 Ärmel mit offener Manschette vorgesehen. Da ich aber nicht soooo der Fan von 3/4 Ärmeln bin ( und bei Webware schon mal gar nicht), habe ich die Ärmel einfach verlängert.
Da die Bluse an der vorderen Passe als auch an der hinteren Passe ein wenig gekräuselt wird, fand ich es ganz nett, die Kräuselung zu wiederholen. Macht für mich das Gesamtbild der Bluse stimmiger. So habe ich die Ärmel am Ende einfach mit einem Gummizug eingehalten. Außerdem ist das sehr praktisch, da ich die Ärmel einfach mal kurz ein wenig hoch schieben kann, wenn ich mag. Durch den Gummizug halten sie auch einigermaßen...





Als Stoff wählte ich eine wunderschöne Viskose in zartrosa mit kleinen Pusteblumen und ein wenig Glitzer. Der Stoff ist wie geschaffen dafür, finde ich.


Fazit: Das Blusenshirt gefällt mir sehr gut und wird unbeding noch mal genäht. Auch die Lösung mit den Ärmeln dazu gefällt mir sehr gut.




Schnittmuster: Blusenshirt von Lillesoll und Pelle *klick*
Stoff: Tante Hilde
Verlinkt: MeMadeMittwoch *klick*   und After Work Sewing *klick*






Kommentare:

  1. Na Frühlingsfrisch würde ich sagen :)
    Schön, die Ärmellösung mag ich auch sehr gerne - hält zusammen und läßt sich hochschieben.
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus deine Bluse und die Ärmelvariante gefällt mir auch. Ich habe sie auch gerade fertig genäht.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderschöne Bluse!! Der Stoff gefällt mir total gut. Ich habe das Blusenshirt auch schon einmal genäht, aus ganz normaler Baumwolle, das fiel dann nicht so schön lockerflockig, da scheint Viskose doch geeigneter zu sein, deine sieht richtig toll aus!!
    Lieben Gruß und einen schönen Tag wünscht,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Toller Stoff. Gefällt mir sehr und passt wirklich sehr gut zu dem Blusenshirt. HAt was! Mag ich! Ich mag die Manschetten im Original, aber Deine Lösung ist auch sehr stimmig. Jetzt brauchen wir nur noch Frühling!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bluse! Mir gefällt das zarte Muster auf der lässigen Form sehr :) Steht dir ausgezeichnet!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Bluse, alles passt zusammen, Stoff und Schnitt. Steht dir sehr gut.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Ein traumhaftes Teil hast Du da gezaubert. Die Stoffe habe ich schon länger fest im Auge, die sind aber auch zu schön!!!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die Bluse ist wirklich schön geworden! Ich mag den Ausschnitt von diesem Schnitt so gern, die Lösung mit den langen Ärmeln plus Gummi finde ich sehr gelungen, und mit der Viskose fällt das auch so schön. Das ergibt ein sehr rundes Bild. Schön. lg, Gabi

    AntwortenLöschen